Witten, den 18.03.2020

Liebe Nutzerinnen und Nutzer von Kleine Leute – Großer Gott und SevenEleven,

Erreichbarkeit in Zeiten von Corona: falls Ihr Fragen zu unserem Kindergottesdienstmaterial habt, schreibt uns am besten eine E-Mail. Sehr wahrscheinlich werden wir aufgrund der aktuellen Corona-Situation in den nächsten Tagen ins Home Office umziehen und sind dann telefonisch nicht mehr erreichbar. Wir bemühen uns wie immer, eure Mails so schnell wie möglich zu beantworten. Ihr könnt uns gern eure Telefonnummer mitschicken, wir rufen euch dann zurück.

Ideen für Kindergottesdienst in Zeiten von Corona: Wenn ihr Ideen benötigt, wie ihr in den nächsten Wochen mit „euren“ Kindern in Kontakt bleiben könnt, schaut doch mal bei unseren Kolleginnen Claudia und Anke vom Bund Freier evangelischer  Gemeinden auf www.kinder.feg.de vorbei (direkt auf der Startseite nach unten scrollen). Außerdem gibt’s dort ab voraussichtlich Samstag, dem 21. März, Vorschläge für Mini-Oster-Familiengottesdienste zu Hause. Diese Ideen könnt ihr an alle Familien in euren Gemeinden weitergeben, damit sie trotz Kirchen- und Gemeindeschließungen gemeinsam Ostern feiern und erleben können. Anke und ihr Mann Daniel stellen unter anderem ein Kapitel aus ihrem Buch „Wenn Familien beten“ zum Download zur Verfügung. Damit kann man Gottesdienst zuhause feiern. Weitere Gottesdienstentwürfe und digitale Angebote für Kinder findet ihr auf www.kindergottesdienst.nordkirche.de und kindergottesdienst-westfalen.ekvw.de. Und auf Youtube gibt es nun jeden Sonntag einen Online Kindergottesdienst von ein paar Karlsruher Gemeinden sowie Godly-Play-Videos der Ev.-Luth. Michaelis-Friedenskirchgemeinde Leipzig. Für die, die lieber hören statt sehen wollen, stellt die Deutsche Bibelgesellschaft den Bibeltext der Ostergeschichte, gelesen von Rufus Beck, zum hören online.

Auf Daniel Kallauchs Youtube-Kanal beantwortet der Spaßvogel Willibald jeden Tag ein paar Fragen. Echte Vogelweisheiten!

Wir haben das Zusatzmaterial außerdem ergänzt. Dort findet ihr zu den Oster-Einheiten Tabellen mit Fragen, um sich Gedanken zu den Kreuzweg-Schuhkartons zu machen. Vielleicht macht ihr ja sogar ein Gemeinschaftsprojekt daraus und stimmt euch mit anderen Familien ab. Dazu kann man super ein Padlet nutzen, wo jeder seine Station dann einstellt und die anderen sie bewundern können. Christiane Plücker hat hier ein Beispiel-Padlet erstellt, dass ihr euch ansehen könnt.

Statt Kinderkonzerten können Kinder nun jeden Tag mit Uwe Lal ein neues Lied lernen. Dazu gibt es jeden Tag ein Video auf Youtube. Für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter gibt es auch Lieder, Bastelideen und Ausmalbilder auf www.family-fips.net. Außerdem ist nun die BLB-othek online, das digitale Angebot des Bibellesebundes. Hier gibt es u.a. E-Books oder Hörbücher für Kinder und einen Kurzfilm vom „Schlunz“.

Und falls ihr sonst einfach tolle Ideen für die Quarantäne-Zeit sucht, schaut mal bei Quarantäne Kids vorbei. Da gibts jeden Tag tolle Spiel- und Bastel-Ideen. Auf der Webseite von Ravensburger gibt es ebenfalls Ideen, um die Familienzeit zuhause zu gestalten.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß und eine gute Zeit mit all diesen tollen Ideen!

Herzliche Grüße aus der Redaktion,

Lina Krauß, Anna Gerlach und Christiane Henrich

Sie haben das Heft und möchten das Online-Zusatzmaterial herunterladen? (gilt für alle Abonnenten)

Zusatzmaterial zum Download

Für alle.

Ihre Gemeinde hat eine digitale Lizenz erworben und Sie möchten nun das gesamte Heft als PDF herunterladen?
(Gilt nur, wenn Sie einen Benutzernamen und ein Passwort von Ihrer Gemeinde bekommen haben!)

Digitale Ausgaben zum Download

Nur für Inhaber der digitalen Gemeinde-Lizenz.